Lassen Sie uns die immer stärker vernetzte Welt sicherer machen.

Alles in Ordnung

Lookout wurde 2007 von John Hering, James Burgess und Kevin Mahaffey gegründet mit dem Bestreben, Personen und Unternehmen angemessen vor Angriffen auf Smartphones und Tablets zu schützen. Wir brauchten einen neuen Ansatz im Bereich Sicherheit - einen, der sich auf Datenanalyse verlässt, der in unglaublichem Ausmaß skaliert und auf Maschinenintelligenz setzt, die Bedrohungen im Voraus erkennen kann.

Heute wird unsere Cloud-basierte Technologie von einem globalen Sensornetzwerk gespeist, welches mehr als 70 Mio. Nutzer umfasst. Täglich wird unsere Plattform um mehrere Zehntausend Apps ergänzt - was uns Zugang zu nahezu dem gesamten mobilen Code in der ganzen Welt gibt.

Mit dieser Größenordnung und der Maschinenintelligenz zum Analysieren von riesigen Datenmengen kann Lookout Auffälligkeiten von mobilem Code entdecken, die normalerweise übersehen werden. Dadurch können Internetkriminelle gestoppt werden bevor Mobilgeräte Schäden davon tragen.

Mit unseren gänzlich und nur für Mobilgeräte entwickelten Lösungen sind wir völlig darauf ausgerichtet, Produkte zu schaffen, die nicht nur IT-Administratoren und Konzernverantwortlichen im Bereich Sicherheit helfen und erfreuen, sondern die auch für Privatpersonen gemacht sind. Sie müssen sich nicht um die Sicherheit ihrer Mobilgeräte kümmern, denn das tun wir. Alles in Ordnung.

Die Personen hinter Lookout

Bei Lookout ist eine Kultur der Transparenz und Zusammenarbeit tief verwurzelt. Das fängt bei unseren Managern an und zeigt sich in allem, was wir tun.

Unser Team