Drei wichtige Fakten müssen Unternehmen beim Schutz ihrer Ressourcen vor Datenverlust und Angriffen berücksichtigen:

Die Netzwerkgrenzen verschwimmen.

Konventionelle Sicherheitstechnologien greifen nicht.

Geräte sind nicht automatisch vertrauenswürdig.

Deshalb braucht es eine neue Architektur zum Schutz von Daten, da Mitarbeiter und Geräte heute weltweit auf Unternehmensressourcen in der Cloud zugreifen. Diese Architektur bezeichnen wir als „post-perimeter security“.

Lesen Sie dieses Whitepaper, um zu erfahren:

  • warum Perimeterschutzmechanismen nicht mehr ausreichen
  • wie die neue, notwendige Sicherheitsarchitektur aussieht: Sicherheit über die Netzwerkgrenzen hinaus
  • wie Phishing-Attacken konventionelle Firewalls überwinden
  • wie Unternehmen ihre Umgebungen mit Lookout auch über die Netzwerkgrenzen hinaus schützen können

Um mehr zu erfahren, füllen Sie bitte das Formular aus

close
Um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten, nutzt diese Website Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Mehr erfahren