Schützen Sie Ihre Mitarbeiter vor Phishing – auch über die Grenzen Ihrer vorhandenen Perimeterschutzlösungen hinaus

Mobile Endpoint Security-Lösungen für Mobilgeräte

Schützen Sie Ihre Mitarbeiter vor aufkommenden Phishing-Bedrohungen

Phishing ist das primäre Mittel, mit dem Angreifer versuchen, sich Zugang zu Ihrem Firmennetzwerk und Ihren Unternehmensdaten zu verschaffen. Dabei ist es relativ leicht, einen Anwender zum Anklicken eines Links zu verleiten, der zu einer präparierten Website oder ungewollten Downloads führt. In einer exklusiven Studie von Lookout stellte sich heraus, dass bis zu 25 % der Mitarbeiter bei Phishing-Tests auf gefälschte Links hereinfallen. Deshalb haben viele Unternehmen bereits in den Schutz ihrer E-Mails und in Spam-Filter investiert, ergänzt durch zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen am Netzwerkrand wie Firewalls und sichere Web-Gateways. Dies genügt jedoch heute nicht mehr, schließlich bewegen sich die Mitarbeiter auch außerhalb Ihres Netzwerks und verwenden dort andere private und Firmen-Apps, um auf Daten zuzugreifen und mit ihren Kollegen zu kommunizieren.

Die Erkennungs-Engine von Lookout basiert auf künstlicher Intelligenz und ermittelt proaktiv den Ruf von Websites im Internet. Da Lookout dabei fortlaufend aktiv ist, erkennt die KI Phishing-Pakete bereits, während sie erstellt werden, also noch bevor der erste Angriff erfolgt. Unseren Erkenntnissen können Sie hier folgen: @PhishingAI.

AUF MOBILGERÄTEN IST PHISHING BESONDERS PROBLEMATISCH

Ein unbedachter Fingertipp genügt, um ein Mobilgerät zu infizieren. Vielleicht tippen Sie auf eine präparierte URL, die im Browser-Fenster verkürzt angezeigt wurde, oder eine URL, die eine App im Hintergrund aufgerufen hat und damit unbeabsichtigt eine Verbindung zu einem schädlichen Anzeigennetzwerk herstellt, oder auf einen Link in einer privaten E-Mail, die den Nutzer dazu verleitet, seine Firmenzugangsdaten preiszugeben. So gelangen Angreifer in Ihre Infrastruktur und können sich systematisch zu Ihren wertvollen Daten vorarbeiten.


Das bietet der Phishing- und Content-Schutz von Lookout

Schutz vor Web- und Content-Bedrohungen

Lookout macht Nutzer auf Phishing-Versuche aufmerksam, unabhängig von der Quelle:

  • Phishing-E-Mails an private oder geschäftliche Konten
  • Textnachrichten mit verkürzten Links zu präparierten Websites
  • Verschleierte Browser-URL-Adressen
  • Apps mit URLs, die schädliche Plug-ins herunterladen, betriebssystembasierte Bedrohungen

Schützt Mitarbeiter genau dort, wo es darauf ankommt

Lookout überprüft alle ausgehenden Verbindungen der Apps, auf die ein Nutzer zugreift. Da dabei jedoch die Inhalte selbst nicht überwacht werden, bleiben Vertraulichkeit und Datenschutz gewahrt.

  • Verhindert, dass Angreifer die Anmeldedaten von Nutzern und Unternehmensdaten ausspionieren

Vorteile

Proaktive Erkennung

Die KI-basierte Phishing-Engine von Lookout erkennt Phishing-Websites bereits frühzeitig – noch bevor ein Angreifer seine Opfer ins Visier nehmen kann.’

Schutz über den klassischen Netzwerkrand hinaus

Lookout schützt Mitarbeiter, wenn sie die konventionelle Netzwerkabsicherung durch Mobilgeräte und Cloud-Dienste umgehen.

Umfassender Schutz, der mitwächst

Leistungsstarker Schutz für private E-Mails, SMS, Messaging-Plattformen und Apps – in jedem Maßstab

Eingebauter Datenschutz

Lookout überprüft nicht den Inhalt von Nachrichten und verletzt damit nicht die Privatsphäre von Nutzern.

Schutz für Mobilgerätenutzer

Mobilgeräte sind der am häufigsten genutzte Bedrohungsvektor, über den Angreifer versuchen, Unternehmensdaten auszuspähen.

Studie

56 % aller Anwender haben bereits Phishing-URLs über ihr Mobilgerät erhalten und aufgerufen.

Mobilgeräte bewegen sich außerhalb von schützenden Firewalls, verfügen meist nicht über Endpunkt-Sicherheitslösungen und greifen auf eine Vielzahl neuer Messaging-Plattformen zu, die auf Desktops nicht verwendet werden. Darüber hinaus bietet die Nutzerschnittstelle von Mobilgeräten nicht die nötige Detailtiefe, um Phishing-Angriffe erkennen zu können (z. B. indem man den Mauszeiger über Hyperlinks bewegt, um die Ziel-URL anzuzeigen). All das sowie die Unmengen von persönlichen Daten auf Mobilgeräten machen Smartphones und Co. zum neuen Lieblingsziel von Phishern.


Whitepaper Bericht anfordern

Sie können uns jederzeit erreichen, um zu erfahren, was Lookout für Sie tun kann.

Kontaktieren Sie das Vertriebteam call_made

close
Um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten, nutzt diese Website Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Mehr erfahren